Hummer H1

Basierend auf dem Lego Technic Modell 42099 entstand ein Modell mit Hummer H1 Karosserie.
Controller: BuWIZZ mit externem Powerpack
Motore: je 1x PF L-Motor pro Achse , Lenkung PF Servomotor

Inzwischen bin ich zur alt bewährten Technic zurück gekehrt.
Motore: 1x PF XL-Motor, Lenkung PF Servomotor, Getriebeumschaltung 1x PF M-Motor
Dies hat folgende Gründe:
– die Radaufnahmen mit dem Planetengetriebe bedeuten eine Drehzahlreduzierung auf ein Fünftel der Motordrehzahl
– die neuen Kardangelenke haben als Plus einen größeren nutzbaren Winkel sind jedoch auf der Achsseite länger
– das Drehgelenk bietet eine gute Anpassung an Geländeunebenheiten, das lange Hummer-Chassis wird jedoch insgesamt instabiler

Fazit:
– Planetengetriebe nur für reine „Crawler“ einsetzen
– die neuen Kardangelenke sind meiner Ansicht nach nur bei größeren Modellen sinnvoll oder als Höhenausgleich vom hinteren zum vorderen Antriebsstrang
– Einsatz der bisherigen Kardangelenke ohne Planetengetriebe bieten in Verbindung mit einem Madoca-Zweiganggetriebe die bessere Geschwindigkeitsanpassung

Es ist weiterhin noch alles in der Projektierungsphase.

Abmaße: l=500 mm, b=240 mm, h= 150 mm

Lego Technic Hummer H1 ( Prototyp )
Vergleich control+ / Powered Up vs. BuWIZZ / Power Function

copyright Bilder der reellen Fahrzeuge
https://www.cncexotics.com & https://www.prestigeimports.com